Bahia Honda State Park

Heute war großer Badetag. Frühstück gab es wie immer mit Kaffee und Ei auf dem Vorderdeck. Auch wenn es heute durchaus stürmisch war, tat die Morgensonne gut. Danach Frühsport im Wasser. 20 Runden ums Boot und der Tag konnte beginnen.
Heute wollten wir nach Bahia Honda. Das ist nicht weit von unsrem Boot entfernt und dort gibt es die schönsten Strände der Keys. Zu Beginn war es ein wenig grasig. Durch die Flut war der Strand schmal und die Wellen wirbelten Unmengen von Seegras auf. Sobald der Wasserstand sank, wurde es besser. Das Wasser rund um die Insel ist einfach nur toll. Fast wie in der Karibik. Herrlich.
Zum späten Nachmittag haben wir unseren Coupons von unserer gestrigen Schnorcheltour eingelöst. Zum Shop gehört auch eine Tiki Bar. Die ist leider nicht am Wasser. Die Stimmung war trotzdem gut. Pepe hat Hühnerflügel gegessen, feurigst scharf. Er war tapfer und hat aufgegessen, auch wenn ihm nicht ganz einerlei dabei war. Bei mir gabs Fisch – weil mir die Tierchen gestern so gut gefallen haben 😉

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.