Tag 10 – St. Augustine

Best Western Seaside Inn

Sonnig, 27°C

St. Augustine ist die älteste Stadt der USA. Und es waren die Spanier! Um ihre Siedlung insbesondere vor den Engländern zu verteidigen, bauten sie Fort Matanzas. Das Fort war als Frühwarnsystem gedacht. Sobald feindliche Schiffe entdeckt waren, konnten sie die Stadt rechtzeitig vorwarnen. Heute ist die kleine Festung ein National Monument.

Auf einem Nature Trail fanden wir eine Gopher Turtoise, die sich sonnte. Putzig! Jetzt waren auch wir gut gewärmt und sprangen in die Wellen. Uuuuuuh, kalt, aber nicht zu kalt (um die 20°C).

Die Stadt selber hat Charme. Alles ist zwar auf Touristen ausgelegt, dennoch macht es Spaß, die große Festungsanlage zu erkunden und durch die Straßen zu schlendern. Das große Gebäude mit den zwei Türmen ist das Rathaus, das mit einem Turm das Flagler College. Letzteres war einst das nobelste Hotel, das Flagler, der Eisenbahnpionier an Floridas Ostküste, für seine Kundschaft bauen ließ.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.