18 – Canyonlands

Heute fahren wir über Colorado viele Meilen weiter nach Süden. An der US 191 überqueren wir den Douglass Pass, der einen tollen Ausblick erlaubt. Ab Cresent Junction tauchen wir ein in das Land der roten Steine.

Dazu besuchen wir heute den Canyonlands Nationalpark. Vom Grand View und Green River Overlook bieten sich spektakuläre Ausblicke. Darüber hinaus erfahren wir, wie diese unglaubliche Landschaft entstanden ist. Im Gebiet des Parks vereinigen sich Colorado und Green River. Beide haben tiefe Canyons im Laufe der Zeit eingeschnitten und in ihrem toten Winkel einen Rücken hinterlassen, die Island in the Sky, wo sich die Aussichtspunkte befinden. 

Die vorliegenden Gesteinsschichten sind unterschiedlich abtragungsresistent. Stufenbildner ist vor allem der White Rim Sandstone aus dem Perm, eine dünne helle Schicht Sandstein, die sehr widerständig, da sehr wasserdurchlässig, ist. Der Organ Rock Schluffstein darunter ist deutlich weicher, wenn er geschützt wird, bildet er jedoch Säulen. 

Strecke : 277 Meilen

Schritte : 7.000

Temperatur : 37°C

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.