12 – Bells Canyon

Der erste freie Tag im Rahmen der Exkursion ist heute. Zusammen mit einer Gruppe der Studierenden beschließen wir, eine kleine Wanderung in der Wasatch Range zu unternehmen. Die Salt Lake Cityler scheinen sehr outdooraffin zu sein. Hier wird Fahrrad gefahren, geritten und gewandert. Und im Winter liegt natürlich ein Skigebiet nach dem anderen direkt vor der Tür.

Glücklicherweise ergattern wir den letzten freien Parkplatz am Trailhead. Wir hatten uns den Bells Canyon Lower Waterfall Trailhead herausgesucht und die Ernüchterung kam schnell, als wir den vollen Parkplatz sahen. Hier wird scheinbar auch sehr früh aufgestanden. 

Der Trail führt steil über die Endmoräne in den Canyon am Lower Bell Canyon Reservoir vorbei. Hier ist Schluss für den Fluss. Er wird für Trinkwasser gestaut. Erfrischend ist das allemal. Mit einem Mal ändert sich die Vegetation und der Trail für durch Wald steil hinauf. Die Mühe lohnt sich. Der Ausblick über Salt Lake City bis hin zur Bingham Mine ist phantastisch. Wunderschön ist auch der Wasserfall. 

Zum Abschluss geht es in die Mall. Wir nutzen die Vorzüge der Zivilisation noch einmal, bevor es wieder in die abgelegeneren Gebiete weiter geht. 

Strecke: 40 Meilen

Temperatur: 35°C

Schritte: 19.735

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.