Tag 9 – Ormond Beach

Best Western Seaside Inn

Sonnig, 27°C
Salat mit frischem Thuna

Shopping, Strand und Sonne. Das ist ein guter Plan! Von Tampa nach Orlando sind es knapp zwei Stunden. Orlando ist komplett auf Touristen ausgelegt. Hier gibt es alles: ein Duzend Vergnügungsparks, hunderte Hotels und gleich zwei große Outlet-Malls. Nur so viel: wir waren sehr erfolgreich. Von Orlando an den Atlantik ist es noch einmal eine Stunde. Hier wartet ein toller Strand auf uns.

Rund um Daytona Beach ist es erlaubt, direkt auf den Strand zu fahren. Das muss man einmal im Leben gemacht haben. Nix schleppen – so herrlich einfach. Das Wasser war übrigens golfstromwarm. Wir wollten gar nicht wieder raus. Von Ormond Beach fährt man direkt am Meer noch einmal eine Stunde bis St. Augustine – die älteste Stadt Nordamerikas.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.