1 – Anreise

Unser Flugzeug über den Atlantik und für 11 Stunden unser neues Zuhause: eine noch nicht ein Jahr alte Boeing 747-8i mit dem Taufnamen „Sachsen“ 🙂

Kurzer Fotostop in Grönland

Anflug auf Los Angeles: Häuser, Häuser, Häuser

Downtown LA. Auf dem Hügel links neben den Hochhäusern sieht man mit viel Fantasie das Hollywood-Zeichen.

Weiterflug nach Las Vegas: derzeit ungewiss. United Airlines ist nicht Lufthansa 🙁 und ich habe immer das Glück. Naja, dafür wars billig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.